News

                       Unsere Jahresabschlussprüfung

Eine tolle Leistung zeigten alle Prüflinge vom Kalletaler Dojo,bei der diesjährigen Jahresabschlussprüfung in der Turnhalle in Langenholzhausen.

 

Für einige war es die erste Prüfung überhaupt gewesen. Natürlich waren sie alle sehr nervös. Aber nach kurzer Zeit legte sich das.

Umso nervöser waren die Eltern und Großeltern, aber auch erstaunt, was ihre Kinder dort zeigten. Fauststöße, Tritte Partnerübungen wie auch Kata (Schattenkampf gegen imaginäre Gegner) . Mit viel Spaß aber trotzdem durchaus diszipliniert überzeugten die Kinder die Prüfer.

 

Die Jugendlichen und Erwachsenen zeigten natürlich auch eine überdurchschnittlich gute Leistung. Man erkennt, dass sich regelmäßiges Training auszahlt.

 

Die Prüflinge waren:

Michelle Appelmann           Gelbgurt

Peter Walbrodt                     Gelbgurt

Marie- Kristin Cygon          Gelb/Weißgurt

Johanna Cygon                     Gelb/Weißgurt

Katharina Cygon                  Gelb/Weißgurt

Tyler Appelmann                 Weiß/Gelbgurt

Matthew Vetter                    Weiß/Gelbgurt

Dennis Wins                          Weiß/Gelbgurt

Jaqueline Cygon                  Weiß/Gelbgurt

 

Die Prüfer waren Hanshi Marc Richards 8 Dan Kempo-Karate, Sensei Morris Richards 3 Dan Kempo- Karate, Sensei Thomas Schmidt 1 Dan Kempo- Karate und Sensei Mandy Richards 1 Dan Kempo-Karate.

 

Am Ende der Prüfung konnten sich alle Prüflinge stolz und unter Applaus Ihre Urkunde und Gürtel abholen. Dennis Wins bekam von Hanshi Marc Richards ein kleines Geschenk weil er an dem Prüfungstag Geburtstag hatte.

 

 

Christmas Cup 2015
Das Turnier der D.F.K.S für einen guten Zweck

Es ist inzwischen ein fester Termin im Kalender vieler Kempo Karatevereine aus der Region. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten veranstaltet der Verein Kempo Dojo Kalletal e.V. den Christmas Cup. So auch in diesem Jahr. Rund 50 Sportler verschiedenster regionaler Vereine gingen in der Langenholzhausener Turnhalle an den Start und ließen sich von einem fünfköpfigen Kampfrichterteam bewerten.
Angeboten wurden zwei Disziplinen. Bei der ersten Disziplin Kata geht es darum sogenannter Formläufe zu zeigen. Dabei ist die innere Einstellung, korrekte Bewegungsabfolgen und das richtige Verhältnis von An- und Entspannung sehr wichtig. Bei der zweiten Disziplin Kumite geht es darum festgelegte Verteidigungstechniken mit festgelegten Angriffstechniken zu demonstrieren. Effizienz und die richtige Ausführung sind dabei wesentliche Bewertungskriterien. Die Platzierungen beider Disziplinen wurden im Punkteverfahren ermittelt. Darüber hinaus hatten die erstplatzierten Sportler der Disziplinen noch einmal die Chance in einer offenen Gruppe (ohne Gurtbegrenzungen) zu starten und somit eine Platzierung für die beste Kata oder die beste Technik zu erhalten.
Diese sogenannten Wanderpokale konnte der Verein Karate Team Lippe e.V. zum zweiten Mal in Folge für sich verzeichnen.
Aber auch ein Pokal für Budo Spirit (die innere Einstellung zum Budosport) wurde in diesem Jahr vergeben. Die Kampfrichter entschieden, dass der fünfjährige Tyler Appelmann, aus dem Kempo Dojo Kalletal, diesen Pokal verdiente. Sichtlich gerührt waren die Anwesenden bei der späteren Siegerehrung und Vergabe der Pokale.
Hinter der gesamten Organisation steht Hanshi Marc Richards 8 Dan Kempo Karate, der auch in diesem Jahr deutlich machte, dass es bei diesem Turnier im Kern um soziale Werte ging. Alle Teilnehmer brachten eine kleine Sachspende mit, so dass alle Anwesenden sich kostenlos von einem reichhaltigen Buffet bedienen konnten. Wie auch im vergangenen Jahr wurde für eine gemeinnützige Spende an das Kinderhilfswerk gesammelt. Diese wird Marc Richards in Kürze unter dem Motto „Kampfsportler mit Herz“ der Organisation zukommen lassen. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer noch einen Weihnachtsmann und wurden mit herzlichen Weihnachtswünschen in die Weihnachtszeit verabschiedet.

 10.10.2015 Morris Richards 3 Dan Prüfung

Morris Richards stellte sich der Prüfung zum 3.Dan im Dragon Fist Kempo. Er bestand die Prüfung mit einer super Leistung.

 

Eine Prüfung zum 3.Dan ist nichts alltägliches, darum wurde ein externer Prüfer eingeladen. Für uns war es eine Ehre das unser Freund Herrmann Harms 10.Dan Jiu-Jitsu für uns Zeit hatte.  Mit der gezeigten Leistung waren wir wie auch Herrmann sehr zufrieden. Am meistens gefreut   hat sich sicherlich Marc Richards das sein Sohn Morris den 3.Dan bestanden hat.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kempo Dojo Kalletal e.V.